Home Wohnraumlüftung Wärmerückgewinnung

Bitte beachten Sie, dass wir vom 22.12.2014 – einschließlich 06.01.2015 Betriebsferien haben und somit unser Werk nicht besetzt ist.

Ab dem 07.01.2015 sind wir gerne wieder für Sie da.







Intelligente Wohnraumlüftung
Wärmerückgewinnung

 

Das Lüften von Wohnungen oder Räumen im eigenen Haus ist ein sehr vielschichtiges Problem, das häufig kontrovers diskutiert wird. Dass gelüftet werden muss, ist dabei unstrittig. Die Frage lautet eher wie und wie oft? Um diese Frage sachgerecht beantworten zu können, ist zunächst zu klären, was mit einer Wohnraumlüftung erreicht werden soll. Da sind zunächst einige gesundheitliche Aspekte. Beim Atmen wird Sauerstoff verbraucht und Kohlendioxid freigesetzt. Je mehr Menschen sich in einem Raum aufhalten, um so schneller sinkt der Sauerstoffanteil der Luft, was zu Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche führen kann. Möbel, Textilien und Einrichtungsgegenstände sondern ständig Inhaltsstoffe ab, die oftmals als gesundheitlich bedenklich eingestuft werden müssen. Hinzu kommen Geruchsbelastungen durch Haustiere, die Zubereitung von Lebensmitteln und die Anreicherung der Luft mit Feuchtigkeit. Nicht ausreichende Lüftung kann auch zur Schimmelbildung und Feuchtigkeitsschäden an den Wänden führen.

 

 

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Üblicherweise wird zur Wohnraumlüftung die sogenannte Stoßlüftung empfohlen. Dabei sollen mehrfach am Tag möglichst gegenüberliegende Fenster weit geöffnet und für einen angemessenen Zeitraum offen gehalten werden. Sicher wird bei dieser Methode die Luft mit Sauerstoff angereichert und die Schadstoffbelastung verringert. Gerade in der kälteren Jahreszeit geht dabei eine nicht unbeträchtliche Menge an Heizenergie verloren. Was nützt es, durch Wärmedämmung und Fensterisolierung Energie einzusparen, um sie danach wieder durch die offenen Fenster zu vergeuden? In der wärmeren Jahreszeit gelangen durch die geöffneten Fenster Staub und Pollen in die Wohnräume - besonders für Allergiker ein sehr belastender Effekt. Auch die Lärmbelästigung bei straßennahen Wohnungen ist nicht zu verachten.

 

Lüftung Haus

Die oben beschriebenen Probleme in Wohnräumen potenzieren sich durch die Vielzahl der Räume in einem Haus. Hier ist es kaum noch machbar, durch die übliche Lüftungsmethode eine allen Aspekten gerecht werdenden Luftaustausch zu realisieren. Kontrollierte Wohnraumlüftung ist daher nur mit speziellen Lüftungsgeräten zu erreichen. Diese Lüftungsgeräte sorgen für einen kontinuierlichen Luftwechsel bei geschlossenen Fenstern, halten durch geeignete Filter Pollen und Schadstoffe zurück und reduzieren Heizenergieverluste durch Wärmerückgewinnung - und das bei sehr geringem eigenen Energieverbrauch.

Lüftungsgeräte von Meltem überzeugen in vielen Aspekten.

Damit sich Bewohner und Besucher in Wohnräumen wohlfühlen, brauchen diese Räume guten Luftaustausch und ein gesundes Raumklima. Deshalb ist es wichtig, dass in diesen Räumen für eine gute Raumbelüftung gesorgt ist. Im Idealfall ist dafür ein sehr gutes Lüftungsgerät anzuschaffen, das zugleich auch mit Wärmerückgewinnung punkten kann. Hier werden dann die Ansprüche der Raumbelüftung sehr gut mit modernen Erfordernissen der Energieeinsparung gekoppelt. Darüber hinaus sorgt die einwandfrei arbeitende Belüftung dafür, dass überall in den Räumen ein gesundes Raumklima mit angenehmen Aufenthaltsmöglichkeiten gesichert ist. Die Bewohner und Besucher halten sich in diesen Räumen gerne auf und zugleich ist sehr viel dafür getan, dass die Immobilie gegen Feuchtigkeitsschäden geschützt ist. Mit einem Einzellüftungsgerät oder einem Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung von Meltem wird also eine systematische und zugleich einfache Wohnungsbelüftung garantiert. Ein sehr geringer Aufwand für die Herstellung bzw. den Einbau und dauerhaft niedrige Energiekosten werden durch unsere Lüftungsgeräte langfristig gesichert.

 

Eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung von Meltem

Wer zukunftsfähig in sein Haus investieren möchte, der denkt über Wärmerückgewinnung nach. Eine entsprechend ausgestattete Komfortlüftung macht sich meist recht schnell bezahlt. Durch die individuelle Raumbelüftung wird eine Vielzahl von Möglichkeiten genutzt: Diese Raumbelüftung ist komfortabel und sorgt für eine Reduktion des Lärms. Die belastete Luft im Innenraum wird schnell abtransportiert; es entsteht ein Umfeld, das für Allergiker mit deutlich verminderten Belastungswerten punkten kann. Ganz selbstverständlich wird auch der Standard für Niedrigenergiehäuser möglich gemacht. Die Systeme von Meltem sind also nicht nur eine gute Wahl für die Frischluft-Fans. Auch umwelt- und energiebewusste Hausbesitzer setzen auf die Lüftung mit Wärmerückgewinnung von Meltem. Außerdem sichern sie ihr Objekt durch moderne Technik vor Feuchtigkeitsschäden.

Am Hartholz 4, D-82239 Alling, Tel. +49 (0) 8141 3690-0, info@meltem.com