Gesundes Wohnklima - auch für Allergiker

ALLERGENFREI LÜFTEN

Gute Luft bedeutet ein Plus an Lebensqualität. Sie sorgt dafür, dass sich die Menschen in ihrem Zuhause wohl fühlen. Erhöhte CO 2-Konzentrationen können zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche und Leistungsabfall führen. Ausdünstungen aus Reinigungsmitteln, Baustoffen, Teppichen, Möbeln usw. belasten die Atemluft mit weiteren Schadstoffen. Gute Belüftung ist daher eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Zuhause.

LEBENSQUALITÄT TROTZ ALLERGIE

Viele Menschen leiden unter Allergien, verursacht durch Staub oder Blütenpollen. Mit unseren Lüftungsgeräten halten Sie diese Allergene draußen, entscheidend ist dabei die Qualität der verwendeten Filter.

Der Standardfilter G4 filtert bereits einen Großteil der Blütenpollen und Stäube aus. Für höhere Belastungen ist ein Allergikerfilter F7 erhältlich, der zudem einen Großteil der Bakterien zurück hält. Bei Geruchsbelästigungen und Schadstoffgasen sollte der Aktivkohlefilter eingesetzt werden. Von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF)im Universitätsklinikum Charité in Berlin wurden unsere Lüftungsgeräte als allergikerfreundlich mit dem ECARF-Gütesiegel ausgezeichnet. Mit der Entscheidung für eine Meltem Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgen Sie für ein gesundes Raumklima und mehr Wohnqualität in Ihren eigenen vier Wänden. Verwandeln Sie Ihr Zuhause in Ihren ganz persönlichen Luftkurort.

www.ecarf.org