Gerätemontage

Unterputz oder Aufputz

Die Montage der  Meltem-M-WRG Lüftungsgeräte ist dank der standardisierten Geräte denkbar einfach. Es ist sowohl eine Aufputz- als auch eine Unterputzmontage möglich.

Zur Vereinfachung der Unterputzmontage steht als Zubehör das Montageset Unterputz zur Verfügung. Er besteht aus einem Mauerkasten (Isoblock), der direkt in die Außenwand  eingebaut wird.  In diesen Mauerkasten wird dann mit Abschluß des Innenausbaus das M-WRG-Gerät nur noch eingesetzt und elektrisch angeschlossen. 

Die Aufputzmontage ermöglicht ein unkompliziertes Nachrüsten ohne Maurerarbeiten und eignet sich damit besonders für Sanierungen.

Montageanleitung (PDF. 9,86MB)

 

 


2-Raumlösung

Eine Investition in eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung macht sich auf jeden Fall bezahlt. Die individuelle Raumlüftung sorgt für Komfort, Lärmreduktion, Abtransport belasteter Luft sowie für ein allergikerfreundliches Umfeld. Sie ist wichtiger Bestandteil für Häuser mit niedrigem Energiebedarf. Somit ist das Meltem M-WRG System die clevere Wahl für Frischluft-Fans und energie- und umweltbewusste Hausherren. Eine besonders wirtschaftliche Lösung ist die 2Raumlösung von Meltem.

Mit der einzigartigen 2Raumlösung von Meltem lüften Sie ganz einfach zwei Räume mit einem Gerät. Nutzen Sie das volle Potenzial der M-WRG-Geräte, die Räume mit Frischluft zu versorgen. Sie sparen dabei gleich doppelt: durch geringere Anschaffungskosten sowie durch niedrigere Energiekosten.

Information (PDF. 1,88MB)


U² Unschlagbar unsichtbar

Bei dieser Einbauvariante ist das M-WRG-Lüftungsgerät praktisch nicht mehr sichtbar. Abluftansaug und Zulufteintritt im Raum können flexibel den Anforderungen angepasst werden
– hoher Freiheitsgrad bei der Gestaltung!

  • Überstreichbarkeit der Abdeckung U2
  • Einbauposition Lüftungsgerät unabhängig von Luftein- und Luftaustritt
  • Lüftungsgerät kann auch hinter Gardine oder schwerem Vorhang platziert werden
  • Externe Bedienvariante erforderlich

 

Information (PDF. 185KB) 
Montageanleitung (PDF. 5,75MB)
Installationsanleitung (PDF. 5,75MB)


Fensterlaibungslösung

Neben dem sichtbaren Fassadenabschluss mit kleinen Schoten, ist auch ein versteckter Fassadenabschluss in der Fensterlaibung möglich, um auch höchste architektonische Ansprüche zu erfüllen. Bei dieser Lösung werden statt der Schote an der Fassade nur äusserst dezente Auslässe in der Fensterlaibung, die mit einer formschönen Edelstahlblende abschliessen, eingebaut.

Produktblatt (PDF. 455KB)
Systemüberblick (PDF. 128KB)