InControl jetzt mit Fernbedienung

Die Gerätetypen M-WRG-S/Z-T (F, FC)-FU können jetzt auch komfortabel über Funkfernbedienung gesteuert werden.  

Die Funktionalität ist dabei die gleiche wie beim Tastsensor InControl.

Vorteil: es entfällt das Datenkabel von der Bedieneinheit zum Gerät!
Insofern ist diese Lösung besonders für den nachträglichen Einbau von M-WRG-S/Z-T (F, FC)-FU - Geräten bei Sanierungen von Interesse, wo zeit- und kostenaufwendige Kabelverlegung weitgehend vermieden werden soll. Die maximale Reichweite der Funkfernbedienung beträgt im Freifeld 70 Meter.
Dass z.B. im Mehrfamilienhaus mit einer Funkfernbedienung Geräte einer anderen Wohnungseinheit mitbedient werden, kann praktisch ausgeschlossen werden, da jede Fernbedienung bei der Inbetriebnahme den jeweiligen Geräten zugeordnet wird. Diese Funk-Lösung ist auch in Verbindung mit der Unterputzeinbauvariante U² und dem Design frame - Bilderrahmen einsetzbar. Soweit die Geräte über die Option Art. 5046-30 Externer Steuereingang verfügen, ist auch die Funktion eines Nachlaufrelais realisierbar.