Frische Luft für besseres Lernen

Durch eine energetische Sanierung von Schulen kann der Energieverbrauch einer Schule um durchschnittlich 70 % gesenkt werden. Damit werden neben einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes
auch die Haushalte der Kommunen bei den Energiekosten in Zukunft deutlich entlastet. Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen energetischen Sanierung.

Gute Raumluft für bessere Leistungen

In vielen Schulen und Kindertagesstätten sorgen MeltemLüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung bereits heutefür ein gesünderes Raumklima durch Ablüftung vonSchadstoffen und verbrauchter Luft. Die frische Außenluftwird durch leistungsfähige Filter von allergieauslösendenStäuben und Pollen gereinigt. Eine sehr gute Schalldämmungverhindert das Eindringen von Außenlärm, wasvor allem im städtischen Bereich mit seinem hohen Verkehrslärmzu verbesserter Konzentration und erhöhtenLeistungen der Schüler führt.

Mehr Informationen: